BOOK NOW

Melanzane Parmigiano

Normalerweise mache ich am Vortag eine Teilvorbereitung. Hoffentlich genießen Sie und Sie von diesem Gericht …

Zutaten für 4 Personen

2 oder 3 frische Auberginen (vorzugsweise die Runde)
Spezialmehl zum Braten
Arachidöl
1 großer frischer Büffelmozzarella
200 gr frisch geriebener Parmesan

Für die Toamatensauce:
1 kg reife Tomaten von guter Qualität
2 Stück geschält aussehen
1 kleine frische Chilischote
1 Esslöffel Zucker
Eine Handvoll frische Basilikumblätter
100 g extra natives Olivenöl
Feines Meersalz

Tools
1 Topf
4 kleine oder 1 großes Backblech
Küchenrolle

Bei der Arbeit

Die ganzen Tomaten in einen Topf geben, Zucker, Salz und den Knoblauch hinzufügen und ohne Deckel langsam kochen lassen. Nach einer halben Stunde, wenn die Sauce gut reduziert ist, das Olivenöl, den Pfeffer und das Basilikum hinzufügen. Etwas weiter garen und alles durch ein Punktsieb sieben.
Die Auberginen waschen und in Scheiben von einem halben Zentimeter Dicke schneiden. Nachdem Sie sie durch das Mehl gerollt haben, braten Sie sie in einem Topf, dessen Boden reich mit Erdnussöl (mittleres Feuer) bedeckt ist. Tun Sie ungefähr 4 Festplatten gleichzeitig. Zuerst eine Seite bis sie goldbraun ist, dann umdrehen und auch die andere Seite (ca. 2/3 min pro Seite).
Legen Sie die Scheiben nach dem Frittieren in ein Backblech, in das Sie zuvor 3 Lagen Küchenrolle gelegt haben. Oben nochmal 3 Schichten Küchenrolle, 1 Schicht Aubergine …
Auf die letzte Papierschicht ein Gewicht geben (um das Fett aus den Auberginen zu drücken).
Die Auberginen mit dem Gewicht bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag entfernen Sie die Auberginenscheiben und legen Sie sie wieder für eine halbe Stunde in Papierschichten; diesmal ohne Gewicht drauf.
Den Ofen auf 180 ° C vorheizen
In der Zwischenzeit eine Schicht Aubergine in ein Backblech (oder in die kleineren Backbleche) geben, etwas Tomatensoße dazugeben und mit etwas Parmesan belegen;
Wiederholen Sie dies 3 bis 4 Mal und für die letzte Schicht verwenden Sie Auberginen Scheiben Büffelmozzarella Auberginen und Tomatensauce mit etwas Parmesan.
Jetzt 30 ‘im Ofen bei 180 ° und wenn der Käse leicht gratiniert ist, sofort warm servieren.
Buon Appetit!

Wir servieren dies mit einem schönen ‘rosso di montalcino’ von Azienda ‘Gianni Brunelli’, der 2013 zusammen mit Laura schmeckte … lecker ….

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.